Deniz Kurku
Niedersächsischer Landesbeauftragter für Migration und Teilhabe
meine Aufgaben
Fachtag Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit
„Das eine nicht ohne das andere“ – unter diesem Motto fand am 29. April 2024 mit mehr als 120 Teilnehmenden der Fachtag zum Thema Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit in Hannover statt.
zur Dokumentation
Teilhabe fördern, Einwanderungsgesellschaft gestalten
im Dialog mit Staatsministerin Alabali-Radovan und den Niedersächsischen Migrantenorganisationen
zum Bericht
Auf Heimatstubentour
Als Landesbeauftragter zu Gast bei Heimatsammlungen in Niedersachsen und den Menschen, die sich für den Erhalt der wertvollen Erinnerungsgegenstände einsetzen
zum Bericht
Previous slide
Next slide

Aktuelle Informationen und Berichte

„Das eine nicht ohne das andere: Gemeinwesenarbeit und Integrationsmanagement zusammendenken“ – Tagungsdokumentation

https://youtu.be/V6C24KcXRGE „Das eine nicht ohne das andere“ – unter diesem Motto fand am 29. April 2024 der Fachtag zum Thema Integrationsmanagement und Gemeinwesenarbeit statt. Dazu hatten der Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku, gemeinsam mit der LAG Soziale Brennpunkte […]

Jobbörse in Oldenburg ermöglicht unbürokratische und zielgerichtete Begegnungen auf Augenhöhe

Die nunmehr zweite JobBörse des oldenburgischen Vereins „Up to help e.V.“ in Kooperation mit dem Bündnis „Niedersachen packt an“, dem JobCenter Oldenburg sowie den JobCentern der Landkreise Oldenburg und Ammerland stieß auf großen Zuspruch. Nach der Eröffnung durch Deniz Kurku, […]

Wanderausstellung „Fluchtgeschichten“ unter der Schirmherrschaft des Landesbeauftragten eröffnet

Im Rahmen einer Vernissage und eines Podiumsgesprächs eröffnete die Wanderausstellung „Fluchtgeschichten – Menschliche Schicksale 1945 bis 2024“ im Haus der Religionen Hannover. Entwickelt vom Haus der Religionen und dem Evangelischen Flüchtlingsnetzwerk Hannover-Garbsen-Seelze in Kooperation mit dem Haus kirchlicher Dienste der […]

Podiumsdiskussion zu 10 Jahren psychosoziale Versorgung von Geflüchteten in Hannover: Was liegt vor, was hinter uns?“

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Psychosozialen Zentrums Hannover informierte sich der Landesbeauftragte über die wertvolle Arbeit des Zentrums in Trägerschaft des Netzwerks für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen, NTFN e.V. Unter der Moderation von NTFN-Geschäftsführerin Karin Loos diskutierte Deniz Kurku mit […]

Veranstaltungshinweis: Tipps und Tricks für Fördermittel am 27. Mai 2024

Wo gibt es Fördermittel für unser Projekt? Welche Formalitäten sind bei der Antragstellung zu berücksichtigen? Um diese und weitere Fragen zu klären, laden der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku, die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung und das Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN […]

Frühjahrstreffen der Integrations- und Ausländerbeauftragten des Bundes und der Länder

Beim diesjährigen Frühjahrstreffen der Integrations- und Ausländerbeauftragten des Bundes und der Länder auf Einladung der Staatsministerin @reem.alabaliradovan standen die Erfahrungen in den Bundesländern zum Chancenaufenthaltsrecht, Jobturbo und Einführung der Bezahlkarte im Vordergrund. Auch zu den Themen Stärkung und Professionalisierung von Migrantenorganisationen sowie […]

Integrationsbeauftragte von Bund und Ländern rufen EU-Bürgerinnen und -Bürger auf, ihr Wahlrecht zur Europawahl wahrzunehmen.

Die Integrationsbeauftragten von Bund und Ländern rufen alle in Deutschland lebenden EU-Bürgerinnen und -Bürger dazu auf, bei der Europawahl am 9. Juni 2024 ihre Stimme abzugeben. Zusammen mit Migrantenorganisationen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen informieren sie EU-Bürgerinnen und -Bürger in den […]

UFU e.V.-Team zu Gast beim Landesbeauftragten

Als Schirmherr begleitet der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe seit seinem Amtsantritt die wertvolle Arbeit des Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e.V. Seit 2013 ist der Verein eine elementare Anlaufstelle für Geflüchtete in Hannover und unterstützt durch sein starkes Netzwerk ihr Ankommen […]

Ministerpräsident Stephan Weil und der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Deniz Kurku wünschen allen Jüdinnen und Juden ein friedliches und hoffnungsvolles Pessachfest

Zum diesjährigen Pessachfest, das vom Abend des 22. bis zum Abend des 30. April gefeiert wird, wünschen Ministerpräsident Stephan Weil und der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Deniz Kurku, allen Jüdinnen und Juden Zuversicht und Frieden. Ministerpräsident, Stephan Weil: „Frieden […]

Landesbeauftragter Deniz Kurku übernimmt Schirmherrschaft für die Nina.Dieckmann-Stiftung: Sprachförderung schafft Teilhabe

Vor nunmehr 15 Jahren gründete Nina Dieckmann ihre Stiftung, die seitdem mit einer Gesamtsumme von 2,34 Millionen EUR 4.500 Kinder im Vor- und Grundschulalter beim Erlernen der deutschen Sprache fördern konnte. Der Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe zeigte sich beeindruckt […]

Heimatvertriebene, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler

Der Landesbeauftragte

Ziel der Landesbeauftragten ist die rechtliche, gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe der in Niedersachsen lebenden Menschen mit Migrationshintergrund. Erfahren Sie mehr…

KONTAKT

Um Kontakt zum Verbindungsbüro der Landesbeauftragten in der niedersächsischen Staatskanzlei in Hannover aufzunehmen, klicken Sie bitte hier…

Skip to content