Heimatstubentour

Heimatstuben in Niedersachsen sind ein großer kultureller Schatz Niedersächsischer Geschichte und Gegenwart. Deshalb begab sich der Landesbeauftragte am 6. November 2023 auf eine „Heimatstuben-Tour“ durch das Bundesland. Dabei konnte er sich einen persönlichen Eindruck von einigen der bestehenden Heimatsammlungen machen. Zugleich kam er mit den lokalen Vereinen und engagierten Menschen vor Ort ins Gespräch, die sich für den Erhalt der wertvollen Erinnerungsgegenstände und des Kulturguts auf beachtenswerter Weise einsetzen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt von Begegnungsstätten für Menschen mit gemeinsamer Erinnerung an Flucht und Vertreibung.

Den Auftakt machte Deniz Kurku in der Löwenberger Heimatstube in Ronnenberg/Empelde. Weitere Stationen in Syke, Rotenburg (Wümme), Verden und Bergen folgten, bevor die Tour in Munster am 31. Januar 2024 vorerst endete. Dennoch freut sich Deniz Kurku, die Heimatsammlungen natürlich auch weiterhin zu unterstützen und ihre Entwicklung zu begleiten. 

Abschluss der Heimatstuben-Tour in Munster: Heimathaus Ollershof

Deniz Kurku bei seinem letzten Besuch seiner Heimatstuben-Tour zu Gast in Munster: Hier wurde er sehr freundlich im Heimathaus Ollershof empfangen von Bürgermeister Ulf-Marcus Grube, dem Vorsitzenden der Landmannschaft Schlesien Dietrich Breuer sowie Manfred Piche, Wilhelm Böddecker und Gustav Gehrke. Bei schlesischem Streussel- und Mohnkuchen gab es zunächst einen spannenden

Weiterlesen »

Das „Gedächtnis Bergens“: Einblicke in die Nachkriegsgeschichte der Stadt und das Schicksal deutscher Vertriebener

Empfangen wurde der Landesbeauftragte herzlich in dem Stadtarchiv in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei Bergen von der Bürgermeisterin Frau Claudia Dettmar-Müller, der Leiterin des Stadtarchivs und der Stadtbücherei Frau Hemme, der Leiterin Museum und Tourismus Frau Buller-Städtler und dem ehrenamtlichen Mitarbeiter im Stadtarchiv Herrn Moneke. Das Stadtarchiv ist die zentrale Dienststelle

Weiterlesen »

Landesbeauftragter und Museumsverband präsentieren Empfehlungen zur Zukunftssicherung der Heimatsammlungen der Flüchtlinge und Vertriebenen

Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen hat am 26.11.2023 zusammen mit dem Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe Empfehlungen zur Zukunftssicherung der Heimatsammlungen der Flüchtlinge und Vertriebenen vorgestellt. Der Handlungsbedarf zur Sicherung der Bestände der Heimatstuben der Flüchtlinge und Vertriebenen aus den historisch ostdeutschen Gebieten nimmt an Dringlichkeit zu. Ein Tagungsband

Weiterlesen »

Heimatstuben-Tour: Station beim Landkreis Verden (Aller)

Mit dem Besuch des Heimatmuseums der Kreisgemeinschaft Preußisch-Eylau in Verden ein weiterer Termin der Heimatstuben-Tour von Deniz Kurku auf dem Plan. Anwesend waren dabei Frau Zschiesche, die Schatzmeisterin der Kreisgemeinschaft Preußisch-Eylau, Frau Tryta, die Erste Kreisrätin des Landkreis Verden, Frau Dr. Fries, die Leiterin des Fachbereichs III – Soziales und

Weiterlesen »

Heimatstuben-Tour: Angerburger Archiv in Rotenburg (Wümme)

Vierte Station der Heimatstuben-Tour: Deniz Kurku besuchte das Angerburger Archiv in Rotenburg (Wümme). Hier empfingen ihn Herr Dr. Lühring, Erster Kreisrat, Frau Dreyer, die Ansprechpartnerin vom Archiv des Landkreises Rotenburg und Herr Twiefel aus dem Büro des Landrates. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) ist Patenschaftsträger für den Heimatkreis Angerburg. Eine erste

Weiterlesen »

Landesbeauftragter zu Gast bei der Wehlauer Heimatstube im Kreismuseum Syke

Deniz Kurku auf seiner Heimatstuben-Tour zu Gast bei der Wehlauer Heimatstube im Kreismuseum Syke: Empfangen wurde der Landesbeauftragte von Herrn Gohlke, dem stellvertretenden Kreisvertreter der Kreisgemeinschaft Wehlau e.V., von Frau Taenzer, für die Kreisgemeinschaft zuständige Kulturwissenschaftlerin, sowie von Herrn Meyer, Leiter des Kreismuseums. Außerdem wurde Deniz Kurku begleitet von Herrn

Weiterlesen »
bunter_footer3
Skip to content